Beton

kann man nahezu in jede Form gießen in der er in einem steinartigen Zustand erstarrt. Je nach Gießformoberfläche kann die Oberfläche des Objektes glänzend oder matt werden und je nach Zuschlagstoffen grob oder fein sein. Die Spannung liegt in den Gegensätzen zueinander.

Zigarrenaschenbecher

Zigarren-Aschenbecher “Cuba” für Loony ist in Beton gegossen. Der Monolith besteht aus einfachen geometrischen Formen. Der schwere, raue Betonaschenbecher kontrastiert mit der leichten, meist handgerollten Zigarre und wirkt so als Gegenstück. Je länger der Beton in einer sehr glatten Form aushärten kann, desto glatter und glänzender wird die Oberfläche. Die unterschiedlichen Zuschlagstoffe ( grob und fein) und die Einschlüsse von Luftblasen, durchbrechen dabei die glatte Oberfläche. Maße H 5,5 cm × B 15 cm × T8 cm. Aus dem Diakonischen Werks Baden ist Loony-Design hervorgegangen. Die für Loony entwickelten Objekte sollte so gestaltet sein (in Material, Form und Produktionstechnik), dass sie von psychisch kranke Menschen des Diakonischen Werks hergestellt werden können.

- Beton
- in Form gegossen