Understanding by Doing...


Beim Experimentieren geht es um die Neugierde und das Entdecken. Dem Zufall Raum zugeben und sich zu fragen „was passiert, wenn...“ oder „ist es möglich, dieses oder jenes zu tun“ Es dann einfach auszuprobieren, zu testen und zu beobachten, eröffnet ganz neue Möglichkeiten in der Gestaltung und man erlangt ein tieferes Verständnis für Materialien und Produktionstechniken.

Porzellanschaum


Schaum ist etwas flüchtiges, etwas zartes und vergängliches. Porzellan hingegen etwas festes, hartes. Kann man diese leichte Textur von Schaum in Porzellan bewahren und ihm dadurch etwas flüchtiges geben?

Inspirierender Fehler:

Ausgelöst durch ein beigemischtes Pigment ist die Porzellanschamotte „aufgekocht“, hat Blasen geschlagen, ist geschmolzen und in diesem Zustand wieder erstarrt. Was hier zufällig entstanden und in diesem Zusammenhang ein Fehler war, hat mich inspiriert dem „schäumen“ auf die Spur gehen.

Kombination von Steinzeug und Porzellan


Porzellan schrumpft deutlich mehr als Steinzeugton, sowohl beim Trocknen als auch beim Brennen. Was passiert also, wenn man beides miteinander kombiniert?

... stay tuned ...