Es geht weniger um das Besitzen,
vielmehr um das Gern-benutzen-wollen.

Der Benutzer und das intuitive Benutzen selber stehen bei der Gestaltung im Vordergrund. Wobei es nicht nur um die reine mechanische und physische Benutzung geht, vielmehr um die Erfahrbarkeit durch alle Sinne, die formale Gestaltung oder um die inhalltiche Vermittlung von Informationen. Je nach Produkt fließen Material und Produktionstechnik, ob klassisches Handwerk oder neue Technologie, mit ein.
Wardrobe Butterfly

Garderobe 'Falter'

Cigar ashtray by YHD

Zigarrenaschenbecher

Beton

kann man nahezu in jede Form gießen in der er in einem steinartigen Zustand erstarrt. Je nach Gießformoberfläche kann die Oberfläche des Objektes glänzend oder matt werden und je nach Zuschlagstoffen grob oder fein sein. Die Spannung liegt in den Gegensätzen zueinander.
Shopsystem Cellwall by YHD

Shopsystem 'Zellwand'

Grafische Produkte

Bei grafischen Produkten wie Büchern, Broschüren, wissenschaftlichen Studien oder Karten geht es auch um das Gern-benutzen-wollen. Wie können Grafik und Layout eingesetzt werden, um dem Leser Informationen zu vermitteln oder verständlich zu machen und die Lust am Weiterlesen zu wecken. Bei Printprodukten kann durch die Wahl des Papiers und der Buchbindung das Thema noch deutlicher kommuniziert werden.
MB_5Brochures_03_1200px

Informationsbroschüren

Fractal card by YHD

Fraktale

Benutzerhandbuch

Projektbeispiele

Webseite Freiland Design